Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Parteiübergreifende Trauer um SPD-Politiker Peter Struck
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Parteiübergreifende Trauer um SPD-Politiker Peter Struck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 21.12.2012
Berlin

Bundespräsident Joachim Gauck würdigte ihn als Menschen, der mit Glaubwürdigkeit und Kompetenz das Vertrauen in die Politik gestärkt habe. Struck saß 29 Jahre im Bundestag und war zweimal SPD-Fraktionschef. Er starb nach Angaben seiner Familie im Alter von 69 Jahren an einem Herzinfarkt in der Berliner Charité.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere Verteidigungsminister Peter Struck ist tot. Der SPD-Politiker starb nach Angaben seiner Familie im Alter von 69 Jahren nach einem Herzinfarkt in der Berliner Charité.

21.12.2012

Historische Wahl: Die Südkoreaner haben sich mit Park Geun Hye zum ersten Mal für eine Frau als Präsidentin entschieden. Die 60-Jährige Kandidatin der regierenden Saenuri-Partei setzte sich gegen ihren stärksten Rivalen, den linksliberalen Oppositionspolitiker Moon Jae In, durch.

21.12.2012

Bundespräsident Joachim Gauck hat mit „tiefer Bestürzung“ auf den Tod des SPD-Politikers Peter Struck reagiert. Mit ihm gehe ein über die Parteigrenzen hinweg außerordentlich respektierter Politiker verloren, der mit seiner großen Authentizität und Leidenschaft in Erinnerung bleiben werde, erklärte Gauck.

21.12.2012