Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Personalstreit in Kiew - neue ukrainische Regierung in der Schwebe
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Personalstreit in Kiew - neue ukrainische Regierung in der Schwebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 11.04.2016
Anzeige
Kiew

Der Neustart der Regierung in der krisengeplagten Ukraine wird durch Streit um Ministerposten belastet. Der designierte Ministerpräsident Wladimir Groisman wolle Leute seines Vertrauens im Kabinett haben und keine Vorgaben aus der Kanzlei von Präsident Petro Poroschenko akzeptieren, berichteten mehrere Abgeordnete in Kiew. Dabei stand angeblich sogar ein Verzicht Groismans auf das neue Amt im Raum. Letztlich habe der bisherige Parlamentschef doch zugesagt. Das Parlament soll heute zunächst über die Entlassung des bisherigen Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk entscheiden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gespräche über die neue ukrainische Regierung sind nach Angaben mehrerer Abgeordneter ins Stocken geraten.

11.04.2016

Neun Monate vor Ablauf seiner Präsidentschaft hat US-Präsident Barack Obama öffentlich Bilanz gezogen.

11.04.2016

Athen (dpa) – Licht und Schatten im griechischen Flüchtlingsdrama: Im Osten, in der Ägäis, kommen immer weniger Migranten aus der Türkei an.

11.04.2016
Anzeige