Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Petry bleibt nach Schlappe beim Parteitag Bundesvorsitzende
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Petry bleibt nach Schlappe beim Parteitag Bundesvorsitzende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 22.04.2017
Anzeige
Köln

Trotz schwindender Unterstützung will AfD-Chefin Frauke Petry ihrer Partei vorerst nicht den Rücken kehren. Sie werde ihre Verantwortung als Bundesvorsitzende weiterhin wahrnehmen, sagte Petry, nachdem sie mit ihren Anträgen zur strategischen Ausrichtung der AfD auf dem Parteitag in Köln eine Niederlage erlitten hatte. Viel Applaus erhielt in Köln der Co-Vorsitzende Jörg Meuthen. Er sagte mit Blick auf die Migrationspolitik der Bundesregierung: „Wir wollen nicht zur Minderheit im eigenen Land werden.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die mit Spannung erwartete Wahl eines neuen französischen Staatspräsidenten hat am Samstag in französischen Überseegebieten begonnen. Der Ausgang hat für ganz Europa eine erhebliche Bedeutung, denn bei einem Sieg extremer Kandidaten drohen der EU schwere Turbulenzen.

22.04.2017

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat im innerparteilichen Streit um den Kurs der Partei eine Schlappe erlitten.

22.04.2017

Die Kölner Polizei hat sich zufrieden zu dem bisherigen Verlauf der Demonstrationen gegen den AfD-Parteitag geäußert.

22.04.2017
Anzeige