Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Pfiffe und Applaus für Merkel in Erlangen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Pfiffe und Applaus für Merkel in Erlangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 30.08.2017
Anzeige
Erlangen

Erneut ist ein Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel von Buh-Rufen und Pfiffen überschattet worden. In Erlangen in Mittelfranken gab es zwar viel Applaus für die CDU-Chefin, doch skandierten einige Demonstranten „Hau ab“ und „Merkel muss weg.“ Die Kanzlerin reagierte in ihrer Rede darauf: „Ich glaube nicht, dass man durch Schreien und Pfeifen die Welt zum Besseren verändert.“ Einige Demonstranten hielten ein Transparent mit dem AfD-Schriftzug in die Höhe. Zuvor hatten Demonstranten in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen Merkel mit Buh-Rufen empfangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Ich werde das tun“: Altkanzler Gerhard Schröder will trotz harscher Kritik das Angebot annehmen, in den Aufsichtsrat des russischen Ölkonzerns Rosneft einzuziehen. Dass Rosneft der verlängerte Arm Putins sei, stellt er in Abrede.

31.08.2017

Der Verkäufer der Tatwaffe für den Münchner Amoklauf hat im Darknet regen Kontakt mit diversen Kunden gepflegt. „Was du mit den Waffen machst, ist deine Sache“, schrieb er einem Käufer . Der Kunde dürfe ihn natürlich auch weiterempfehlen.

30.08.2017

Nach umstrittenen Äußerungen über die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung sind mehrere Anzeigen gegen den AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland eingegangen.

30.08.2017
Anzeige