Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Philipp Rösler
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Philipp Rösler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 26.10.2013

„Das ist nicht Gegenstand der Herbstprojektion der Bundesregierung.“ Hätte ein Kabarettist diese Worte über die Anschlussverwendung des amtierenden Wirtschaftsministers Philipp Rösler nach seiner Abwahl nebst Rücktritt von allen Ämtern gewählt — er wäre wohl als zynisch gescholten worden. Aber diese Worte wählte der machtloseste Vizekanzler aller Zeiten (Maviaz) höchstpersönlich. Als Augenarzt kann er nicht jobben — er brach seine entsprechende Ausbildung zugunsten der Politik einst ab; das sei nun nicht mehr aufzuholen. Was, wenn das ein Langzeitarbeitsloser vor seinem Hartz-IV-Betreuer sagen würde? Zu Langzeitarbeitslosigkeit wird es aber im Fall Rösler gewiss nicht kommen. Es soll bereits „Angebote aus der Wirtschaft“ geben, die gewesene Politiker ja gerne annehmen. Und dann warten da noch ein zweijähriges Übergangsgeld und eine Pension von 4000 Euro im Monat. Ob man damit hinkommt? Das ist nicht Gegenstand dieser Kolumne.

mw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident räumt indirekt Lauschangriff ein — will aber nichts gewusst haben.

26.10.2013

Dramatische Aufräumarbeiten in der AKW-Ruine: Japans Regierung wirkt ratlos. Hilfs-Appell ans Ausland. Dort planen einige das — teure — Comeback der Atomenergie.

26.10.2013

Verfassungsschutz: Zunehmend Minderjährige dabei.

26.10.2013