Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Philippinen verteidigen aggressive Drogenpolitk
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Philippinen verteidigen aggressive Drogenpolitk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 25.09.2016
Anzeige
New York

Der philippinische Außenminister Perfecto Yasay hat die aggressive Drogenpolitik seines Landes verteidigt. Bei der UN-Generaldebatte sagte Yasay in New York: Die Anti-Drogen-Politik von Präsident Rodrigo Duterte stimme voll mit der Verfassung des Landes und internationalen Normen überein. „Weder haben wir bisher, noch werden wir jemals unserer Polizei erlauben, Menschen zu erschießen, die eines Drogenverbrechens verdächtigt werden“, sagte der Minister weiter. Allerdings hätten Polizisten das Recht, sich zu verteidigen, wenn ihr Leben in Gefahr sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat damit gedroht, zur Fernsehdebatte am Montag mit Hillary Clinton eine frühere Geliebte ihres Mannes mitzubringen.

25.09.2016

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hält eine Diskussion über sexistisches Verhalten in Politik und Gesellschaft für dringend geboten.

25.09.2016

Die EU hat laut Bundeskanzlerin Angela Merkel deutliche Fortschritte bei der Bekämpfung der illegalen Migration gemacht.

24.09.2016
Anzeige