Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Piñera gewinnt Präsidentenwahl in Chile
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Piñera gewinnt Präsidentenwahl in Chile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 18.12.2017
Anzeige
Santiago de Chile

Der konservative Unternehmer Sebastián Piñera wird in Chile die Nachfolge der sozialistischen Staatspräsidentin Michelle Bachelet antreten. Der Kandidat der Oppositions-Koalition kam am Sonntag nach Auszählung von 96 Prozent der Stimmen auf 54,6 Prozent, der Mitte-Links-Kandidat Alejandro Guillier auf 45,4 Prozent. Guillier erkannte seine Niederlage an und gratulierte Piñera zum Wahlsieg. Piñera war schon von 2011 bis 2014 Präsident.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Unternehmer Sebastián Piñera hat bei der Auszählung der Stichwahl um das Präsidentenamt in Chile einen soliden Vorsprung erreicht.

17.12.2017

Der US-Geheimdienst CIA gab wohl den entscheidenden Tipp: Russische Ermittler sollen mit Hilfe der Amerikaner einen Anschlag in St. Petersburg verhindert haben. Putin bedankt sich dafür bei Trump.

17.12.2017

Sachsens neuer Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich für eine rasche Abschiebung ausreisepflichtiger Flüchtlinge und gegen einen Familiennachzug ausgesprochen.

17.12.2017
Anzeige