Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Platzeck will vorerst weitermachen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Platzeck will vorerst weitermachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 27.06.2013
Matthias Platzeck

Der 59-Jährige hatte vor gut eineinhalb Wochen einen leichten Schlaganfall erlitten und gestern Morgen wieder die Arbeit aufgenommen.

Er werde — wenn es seine Partei wolle — auch 2014 zur Verfügung stehen. Der SPD-Politiker hatte Ende vergangenen Jahres angekündigt, dann zum dritten Mal als Spitzenkandidat für die Landtagswahl anzutreten. Er ist außerdem auch Aufsichtsratschef des problembeladenen künftigen Berliner Großflughafens BER.

„Ich möchte erst völlig fit sein. Das braucht noch ein paar Wochen“, sagte Platzeck. In den nächsten Tagen wolle er noch einige Aufgaben erledigen und dann erstmals drei Wochen am Stück in den Urlaub gehen. In der Vergangenheit hatten Platzeck immer wieder gesundheitliche Probleme zum Pausieren und ihn 2006 etwa zum Rückzug vom SPD-Bundesvorsitz gezwungen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Letztes Bundestagsduell von Merkel und dem SPD-Kandidaten vor der Wahl.

28.06.2013

Alle wollen den Pflegenotstand in Deutschland beseitigen — aber erst nach der Wahl.

Gabi Stief 27.06.2013

Bei drohender Pleite sollen zuerst Aktionäre und Gläubiger statt Steuerbürger zahlen.

27.06.2013
Anzeige