Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Politik und Diplomatie nehmen Abschied von Westerwelle
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Politik und Diplomatie nehmen Abschied von Westerwelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 04.04.2016
Anzeige
Berlin

Mit einer Gedenkfeier im Auswärtigen Amt haben Politik und Diplomatie in Berlin Abschied von Guido Westerwelle genommen. Der heutige Außenminister Frank-Walter Steinmeier würdigte seinen Nachfolger und Vorgänger als Politiker mit einer sehr ausgeprägten „menschlichen Sensorik“. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und FDP-Chef Christian Lindner betonten Westerwelles Verdienste für Europa. Der ehemalige FDP-Vorsitzende war Mitte März im Alter von 54 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Er wurde am Samstag auf dem Melaten-Friedhof in Köln begraben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Austausch von Kriegsflüchtlingen auf Grundlage des umstrittenen Abkommens zwischen der EU und der Türkei hat begonnen.

04.04.2016

Nach dem Kontakt eines Vorstandsmitglieds der rheinland-pfälzischen AfD zu Anhängern der extremen Rechten sind seitens der Partei keine Konsequenzen geplant.

04.04.2016

Gut drei Wochen nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt haben die Koalitionsverhandlungen von CDU, SPD und Grünen offiziell begonnen.

04.04.2016
Anzeige