Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Politik und Wirtschaft erleichtert über Erbschaftsteuer-Einigung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Politik und Wirtschaft erleichtert über Erbschaftsteuer-Einigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 22.09.2016
Anzeige
Berlin

Bund und Länder haben sich nach monatelangem Streit auf einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer geeinigt - und wollen damit auch vor dem Bundesverfassungsgericht bestehen. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat verständigte sich in der Nacht auf die künftigen Regeln für Steuerprivilegien von Firmenerben. Sie sollen auch künftig vom Fiskus verschont werden, wenn sie das Unternehmen längere Zeit fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann von den Grünen wertete die Einigung als „guten Kompromiss“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Berliner Abgeordnetenhauswahl verdichten sich die Hinweise auf Bildung einer rot-rot-grünen Koalition. Die SPD will nach Einzelgesprächen nun mit Grünen und Linken zusammen sondieren.

22.09.2016

Kompromiss in letzter Minute: Die Vermittler von Bundestag und Bundesrat verständigen sich auf die Steuerprivilegien für Firmenerben. Eine Blamage ist vorerst abgewendet. Kritik gibt es dennoch.

23.09.2016

Die geplanten Milliarden-Investitionen in Straßen und Bahnstrecken zielen nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt vor allem auf Engpässe und Hauptachsen.

22.09.2016
Anzeige