Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Politiker verteidigen Asylabsage an Snowden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Politiker verteidigen Asylabsage an Snowden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 03.07.2013
Berlin

Die Voraussetzungen für ein Asylverfahren seien bei Snowden nicht gegeben gewesen. Auch SPD-Innenexperte Dieter Wiefelspütz sieht keinen Grund, Snowden in Deutschland Asyl zu gewähren. Er könne nicht erkennen, dass Snowden politisch verfolgt werde, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Organisation Amerikanischer Staaten hat eine Erklärung der Länder gefordert, die am Abend den Weiterflug des bolivianischen Präsidenten Morales verhindert hatten.

03.07.2013

26 Menschen sind beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Lastwagen auf einem Bahnübergang in Großen-Buseck bei Gießen verletzt worden. Fünf von ihnen wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, darunter der Lastwagenfahrer, wie die Bundespolizei berichtete.

04.07.2013

Die Organisation Amerikanischer Staaten hat eine Erklärung der Länder gefordert, die am Abend den Weiterflug des bolivianischen Präsidenten Morales verhindert hatten.

03.07.2013