Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Polizei ermittelt nun doch nach Rechten-Demos in Dortmund
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Polizei ermittelt nun doch nach Rechten-Demos in Dortmund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 26.09.2018
Dortmund

Nach Kritik am Verhalten der Polizei bei zwei Demonstrationszügen von Rechtsextremen in Dortmund ermitteln die Behörden nun doch wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Es seien Verfahren gegen mehrere Menschen eingeleitet worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der Anfangsverdacht ergebe sich aus Parolen, Spruchbändern sowie den Gesamtumständen der beiden Demos am vergangenen Freitag. Bei den Demonstrationszügen in zwei Dortmunder Stadtteilen waren offen antisemitische Parolen verbreitet worden. Die Polizei wurde kritisiert, weil sie die Züge nicht gestoppt hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland nimmt 15 der 58 Migranten auf, die auf dem Rettungsschiff „Aquarius 2“ im Mittelmeer ausharren. Das teilte die Sprecherin des Bundesinnenministeriums, Eleonore Petermann, mit.

26.09.2018

Deutsche und belgische Kampfjets haben bei einem Abfangmanöver über der Ostsee zwei russische Überschall-Bomber identifiziert.

26.09.2018

Angela Merkel soll die Vertrauensfrage stellen, das fordert unter anderem die FDP. Die Kanzlerin jedoch erteilt der Forderung eine Absage. Der ehemalige SPD-Chef Sigmar Gabriel stellt sich hinter sie: „Denn Deutschland braucht eine handlungsfähige Regierung.“

26.09.2018