Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Polizei nimmt Terrorverdächtigen aus Güstrow in Gewahrsam
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Polizei nimmt Terrorverdächtigen aus Güstrow in Gewahrsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 13.08.2017
Anzeige
Schwerin

Nach dem Verstoß gegen die ihm auferlegte Meldepflicht hat die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern einen unter Terrorverdacht geratenen Mann aus Güstrow erneut festgesetzt. Er sei von Einsatzkräften in seiner Wohnung aufgegriffen worden, teilte das Innenministerium in Schwerin mit. Ein Haftrichter ordnete demnach die Gewahrsamnahme für die Dauer der Segelveranstaltung Hanse Sail in Rostock an. Das Ministerium betonte, es gebe keine Erkenntnisse über eine aktuelle Anschlagsgefahr in dem Bundesland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreichs Metropole war immer wieder Ziel von Anschlägen. Das schlägt sich im Stadtbild nieder. Und 2024 soll hier Olympia stattfinden.

12.08.2017

Kanzlerin ignoriert in Dortmund die SPD.

12.08.2017

Zum 56. Jahrestag Andacht auf dem einstigen Todesstreifen.

12.08.2017
Anzeige