Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Polizei prüft mögliches Bekennerschreiben zu Bahn-Brandanschlägen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Polizei prüft mögliches Bekennerschreiben zu Bahn-Brandanschlägen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 19.06.2017
Anzeige
Berlin

Die Berliner Polizei geht nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen einem möglichen Bekennerschreiben nach, das auf der Internetplattform „linksunten.indymedia.org“ aufgetaucht ist. Das Schreiben werde jetzt geprüft, sagte ein Sprecher. Aus Sicherheitskreisen hieß es, das mutmaßliche Bekennerschreiben passe ins „Raster“. Indymedia versteht sich als offene Plattform zur freien Verbreitung von Informationen. Am Morgen waren auf Bahnanlagen in mehreren Bundesländern Brandanschläge verübt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gespräche über den Brexit haben begonnen. Ein Jahr nach der Entscheidung der Briten für den Austritt aus der Europäischen Union kamen EU-Chefunterhändler Michel ...

19.06.2017

Knapp drei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg haben vermutlich extremistische Täter in mehreren Bundesländern Bahnanlagen in Brand gesteckt.

19.06.2017

Helmut Kohl und die Wirtschaft – das war eine schwierige Liaison. Die meisten modernen Manager und ihre Methoden gingen dem Kanzler auf die Nerven.

19.06.2017
Anzeige