Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Polizei räumt Bahntrasse an griechischer Grenze
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Polizei räumt Bahntrasse an griechischer Grenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 23.02.2016
Anzeige
Athen

Die griechische Polizei hat eine von Flüchtlingen besetzte Eisenbahntrasse an der griechisch-mazedonischen Grenze geräumt. Danach begann sie mit der Organisation des Rücktransports Hunderter Migranten nach Athen. Polizeikreise bestätigten, dass rund 900 Migranten, die nicht als Syrer oder Iraker „automatisch“ als Flüchtlinge eingestuft würden, ins Landesinnere gebracht werden sollen. Mazedonien hält die Grenze geschlossen. An der Grenze harren rund 4000 überwiegend aus dem Irak und Syrien stammende Menschen aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das solide Wachstum der deutschen Wirtschaft kommt auch den öffentlichen Kassen zugute. Der staatliche Überschuss 2015 ist sogar noch größer als im Ausnahmejahr 2000. Wichtigste Stütze bleibt vorerst die Kauflaune der Verbraucher - doch der Gegenwind nimmt zu.

23.02.2016

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann fürchtet um den Fortbestand der Koalition in Berlin, sollte die CSU-geführte bayerische Staatsregierung wie angedroht Verfassungsklage ...

23.02.2016

Der mutmaßliche Lauschangriff von US-Spionen auf Kanzlerin Angela Merkel scheint noch größere Ausmaße zu haben als bislang bekannt.

23.02.2016
Anzeige