Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 28.06.2017
Berlin

Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt hat das unangemessene Verhalten Berliner Polizisten in Hamburg bedauert, die Beamten aber auch gegen die harte Kritik verteidigt. Es hätten Kollegen in ihrer Freizeit auf einem abgeschlossenen Gelände Geburtstag gefeiert, sagte Kandt in der rbb-„Abendschau“. Da es keinerlei Aufenthaltsbereich gegeben habe, seien Tische und Stühle ins Freie getragen worden. „Fakt ist, es ist gefeiert worden, zu laut und es ist gegen den Zaun gepinkelt worden. Alles andere ist offen“, so Kandt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ausgaben der Bundesregierung für externe Berater sind stark gestiegen. 2016 kletterten sie auf 101 Millionen Euro.

28.06.2017

Die Bundespolizei bekommt für den G20-Gipfel in Hamburg eine Sondergenehmigung zum Einsatz von Drohnen.

28.06.2017

Die Republikaner im US-Senat tun sich weiterhin schwer, eine einheitliche Linie in der Gesundheitspolitik zu finden.

27.06.2017