Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Pompeo stellt Atomabkommen mit dem Iran erneut in Frage
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Pompeo stellt Atomabkommen mit dem Iran erneut in Frage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 29.04.2018
Anzeige
Riad

Der neue US-Außenminister Mike Pompeo hat bei seinem Antrittsbesuch in Saudi-Arabien das Atomabkommen mit dem Iran erneut in Frage gestellt. Es müsse sichergestellt werden, dass der Iran niemals eine Atombombe besitzen werde. „Der Iran-Deal in seiner jetzigen Form gibt keine Sicherheit. Wir werden mit unseren europäischen Verbündeten daran arbeiten, den Deal zu reparieren“, sagte Pompeo in Riad bei einer Pressekonferenz. Falls dies nicht möglich sei, habe US-Präsident Trump bereits angekündigt, das Abkommen zu verlassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast die Hälfte aller Zuwanderer besteht einem Zeitungsbericht zufolge den Deutschtest am Ende der Integrationskurse.

29.04.2018

Nach dem Tod des schwer kranken Alfie Evans haben mehr als 1000 Briten mit blauen und lila Luftballons Abschied von dem Kleinen genommen.

29.04.2018

Weder Macron noch Merkel konnten Donald Trump von den geplanten Sanktionen abbringen, ab dem 1. Mai drohen in Europa künftig US-Strafzölle auf Stahl- und Aluminium. Nun erwägt die Bundesregierung offenbar ein Industriezollabkommen mit den USA.

29.04.2018
Anzeige