Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Portugiese Guterres als neuer UN-Generalsekretär nominiert
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Portugiese Guterres als neuer UN-Generalsekretär nominiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 06.10.2016
Anzeige
New York

Der UN-Sicherheitsrat hat den früheren portugiesischen Ministerpräsidenten António Guterres offiziell für das Amt des Generalsekretärs der Vereinten Nationen nominiert. Das Gremium habe per Akklamation entschieden, Guterres als Nachfolger von Ban Ki Moon vorzuschlagen. Das sagte der russische UN-Botschafter und derzeitige Ratspräsident Witali Tschurkin nach einer Sitzung des Gremiums in New York. Damit hat Guterres, der frühere Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks, den Posten des UN-Chefs so gut wie sicher. Die Abstimmung in der UN-Vollversammlung gilt als Formalie.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Ukip-Politiker und Europaabgeordnete Steven Woolfe ist nach einem Streit im EU-Parlament „in kritischem Zustand“ in ein Krankenhaus in Straßburg gebracht worden.

06.10.2016

Union und SPD haben ihren Streit über ein Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern beigelegt.

06.10.2016

Eine Mülltonne für 1258 Euro, Eine Fischtreppe ohne Fische für 100 000 Euro – und vier Millionen Euro für eine neue Brücke ohne Anschluss: Der Bund der Steuerzahler ...

06.10.2016
Anzeige