Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Präsidentin Rousseff bei Großeinsatz gegen Zika-Virus in Rio
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Präsidentin Rousseff bei Großeinsatz gegen Zika-Virus in Rio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 13.02.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff hat persönlich am Start des Großeinsatzes gegen das Zika-Virus teilgenommen. Die Präsidentin besuchte heute Häuser in Rio de Janeiro und erklärte den Bewohnern, dass die Mückenart, die den Erreger verbreitet, ihre Eier auch in kleinen Pfützen ablegt und sich so vermehrt. Rund 220 000 Soldaten verteilten auch Flugblätter zum Zika-Virus. In Brasilien schätzen die Behörden die Zahl der Zika-Infektionen auf 500 000 bis 1,5 Millionen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreich hat kurz vor einem wegweisenden EU-Gipfel ausgeschlossen, mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Frankreich habe sich engagiert, 30 000 Flüchtlinge aufzunehmen.

13.02.2016

Der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, spricht sich für einen härteren Kurs in der Flüchtlingspolitik aus.

14.02.2016

Brasilien kämpft gegen die Zika-Epidemie und setzt heute über landesweit 220 000 Soldaten dazu ein.

13.02.2016
Anzeige