Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Probenflaschen-Probleme bei Dopingtests: IOC „sehr besorgt“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Probenflaschen-Probleme bei Dopingtests: IOC „sehr besorgt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 30.01.2018
Anzeige
Berlin

Das Internationale Olympische Komitee hat sich „sehr besorgt“ über die Probleme mit den neuen Urin-Probenflaschen gezeigt. „Wir haben sofort die WADA gebeten, dafür zu sorgen, dass die Anti-Doping-Tests in Pyeongchang glaubwürdig und zuverlässig durchgeführt werden können“, sagte ein IOC-Sprecher. Vor der Eröffnung der Winterspiele am 9. Februar in Südkorea sorgen die Probleme mit den Flaschen für Verunsicherung. Die WADA war am 19. Januar vom Kölner Analyselabor informiert worden, dass die Flaschen beim Einfrieren einer Probe manuell geöffnet werden könnten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abgastests an Menschen und Affen, und zu allem Überfluss auch noch der Vorwurf einer undurchsichtigen Informationspolitik. Volkswagen steht im Kreuzfeuer der Kritik. Der Wirtschaftsethiker Christoph Lütge legt gegen VW nach: Das Experiment an den Primaten sei unter Angabe falscher Tatsachen durchgeführt worden.

30.01.2018

Die EU-Kommission verschärft die Gangart gegenüber Deutschland: Jahrelang bekam Berlin die zu hohe Luftverschmutzung in deutschen Städten nicht in den Griff. Am Dienstag lädt Brüssel nun zum Krisengespräch. Es ist die letzte Chance für Deutschland.

30.01.2018

Die Rede zur Lage der Nation ist traditionell ein Höhepunkt im politischen Jahr der USA. Aber wird irgendjemand an diesem Dienstagabend US-Präsident Donald Trump noch Glauben schenken, fragt unser Korrespondent Stefan Koch.

30.01.2018
Anzeige