Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Prognose: Klatsche für Mays Konservative bei Parlamentswahl
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Prognose: Klatsche für Mays Konservative bei Parlamentswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 09.06.2017
Anzeige
London

Bei der britischen Parlamentswahl hat Premierministerin Theresa May nach einer ersten Prognose eine Bruchlandung hingelegt. Sie könnte mit ihren Konservativen sogar die absolute Mehrheit verloren haben. Der Nachwahlbefragung zufolge kommen die regierenden Tories nur noch auf 314 der 650 Sitze. Die Labour-Partei mit ihrem Chef Jeremy Corbyn konnte nach der Prognose dagegen deutlich zulegen. Mit der Neuwahl wollte May die Mehrheit der Konservativen deutlich ausbauen und sich Rückendeckung für die Brexit-Verhandlungen holen - das ist schiefgegangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CDU, Grüne und FDP in Kiel verhandeln heute weiter über die Bildung einer „Jamaika“-Koalition für Schleswig-Holstein. Die Gespräche waren wegen Differenzen für einen Tag ausgesetzt worden.

09.06.2017

Die konservative Partei von Premierministerin Theresa May hat in der britischen Unterhauswahl einer ersten Prognose zufolge ihre absolute Mehrheit verloren.

09.06.2017

Die SPD verschärft ihre Kritik an Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wegen ihres Vorgehens in der Affäre rund um die Kaserne Pfullendorf.

09.06.2017
Anzeige