Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Proteste gegen Neonazi-Demonstration in Berlin erwartet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Proteste gegen Neonazi-Demonstration in Berlin erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 19.08.2017
Anzeige
Berlin

In Berlin-Spandau werden heute mehrere tausend Demonstranten bei Protesten gegen einen Neonazi-Aufmarsch zum 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß erwartet. Angemeldet sind vier Gegenkundgebungen. Parteien wie SPD, Grüne und Linke, Gewerkschaften und Bündnisse gegen Rechts unterstützen die friedlichen Proteste. Linksextremistische Gruppen haben im Internet Blockaden angekündigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trumps geschasster Strategieberater Stephen Bannon hat angekündigt, weiterhin vehement für den US-Präsidenten und dessen Politik zu kämpfen.

19.08.2017

Nach Stephen Bannon hat sich ein zweiter prominenter Präsidentenberater aus dem Team von Donald Trump verabschiedet: Der Finanzinvestor Carl Icahn, der das Weiße ...

19.08.2017

Am Donnerstag brachten Attentäter 13 Menschen in Barcelona um, 130 wurden verletzt. Noch gibt es unter den 13 verwundeten Deutschen keine Todesopfer. Doch zwei schweben in Lebensgefahr. Für eine Schülergruppe aus dem Südwesten ging der Anschlag glimpflich aus.

18.08.2017
Anzeige