Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt RBB: BND-Vize soll Geheimdienstbeauftragter des Bundestages werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt RBB: BND-Vize soll Geheimdienstbeauftragter des Bundestages werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 27.09.2016
Anzeige
Berlin

Der bisherige Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes, Guido Müller, soll nach einem Medienbericht künftig im Bundestag für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig sein. Darauf hätten sich die zuständigen Fachpolitiker von CDU und CSU verständigt, meldet der Sender rbb unter Berufung auf Fraktionskreise. Nach Informationen der dpa steht dagegen eine Entscheidung der Spitze der Unionsfraktion noch aus. Es würden viele Namen gehandelt, hieß es in Sicherheitskreisen. Denkbar sei ein hochrangiger Jurist oder Behördenvertreter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hillary Clinton und ihr Widersacher Donald Trump sind im Rennen um die Wahl zum nächsten US-Präsidenten zum ersten von bis zu drei TV-Duellen aufeinandergetroffen.

27.09.2016

Hillary Clinton ist zur ersten TV-Debatte mit Donald Trump auf dem Gelände der Hofstra-Universität in Hempstead eingetroffen.

27.09.2016

Bernie Sanders, in den Vorwahlen der US-Demokraten unterlegener Konkurrent Hillary Clintons, warnt vor der ersten TV-Debatte Clintons mit Donald Trump vor einem zu starken Fokus auf Äußerlichkeiten.

27.09.2016
Anzeige