Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Rajoy verliert Parlamentsabstimmung - Spanien weiter ohne Regierung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Rajoy verliert Parlamentsabstimmung - Spanien weiter ohne Regierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 01.09.2016
Anzeige
Madrid

Spaniens geschäftsführender Ministerpräsident Mariano Rajoy hat am Abend eine Parlamentsabstimmung über seine Wiederwahl verloren. Die meisten Oppositionsparteien versagten dem 61-Jährigen wie bereits im Vorfeld angekündigt ihre Unterstützung und votierten gegen ihn. Das Land muss damit auch nach mehr als acht Monaten weiter auf eine neue Regierung warten. Sollte Rajoy bei einer zweiten Abstimmung am Freitag erneut keine Mehrheit hinter sich bringen, droht eine dritte Parlamentswahl - dem gesetzlichen Zeitplan zufolge ausgerechnet am ersten Weihnachstag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump und der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto haben bei ihrem Treffen über Wirtschaft, Sicherheit und Migration gesprochen.

01.09.2016

Die Bundeswehr hat mit der Ausbildung syrischer Flüchtlinge begonnen und kooperiert dabei mit der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg.

01.09.2016

Nach der Absetzung der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff hat Venezuela die diplomatischen Beziehungen zu dem Nachbarland vorerst auf Eis gelegt.

01.09.2016
Anzeige