Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Rajoys Konservative gewinnen Neuwahl in Spanien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Rajoys Konservative gewinnen Neuwahl in Spanien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 27.06.2016
Anzeige
Madrid

Die konservative Volkspartei von Ministerpräsident Mariano Rajoy hat die vorgezogene Parlamentswahl in Spanien gewonnen. Nach dem vorläufigen Endergebnis gewann die PP 137 der insgesamt 350 Sitze im Parlament, 14 mehr bei der Wahl am 20. Dezember 2015. Die Rajoy-Partei verfehlte allerdings klar die absolute Mehrheit und wird zur Bildung einer Regierung auf einen Bündnispartner angewiesen sein. Die Sozialisten erzielten mit 85 Sitzen, 5 weniger als bisher. Die Allianz um die Linkspartei Podemos blieb weit hinter den Erwartungen zurück und kam wie bei der Dezemberwahl auf 71 Mandate.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ministerpräsident Mariano Rajoy ist gestärkt aus der Neuwahl in Spanien hervorgegangen.

27.06.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande sind aus Sicht des Élysée-Palastes einig in der Einschätzung über Konsequenzen aus der ...

26.06.2016

Spanien steht nach der Neuwahl erneut vor einer schweren Regierungsbildung. Das Lager der Linken wird stärker, aber für eine Koalition scheint es nicht zu reichen. Allein ein Bündnis von Konservativen und Sozialisten käme auf eine ausreichende Mehrheit.

27.06.2016
Anzeige