Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Rechtsextremisten versammeln sich in Washington
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Rechtsextremisten versammeln sich in Washington
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 12.08.2018
Anzeige
Washington

Zum Jahrestag der Proteste in Charlottesville haben sich Rechtsextremisten für eine Demonstration in Washington versammelt. Sie wurden von Polizisten von der U-Bahn zum Ort der Demo vor dem Weißen Haus eskortiert. Fox News spricht von einigen Dutzend Rechten, denen eine vielfach größere Zahl an Gegendemonstranten gegenübersteht. Die Polizei will die beiden Gruppen getrennt halten. Vor genau einem Jahr war es bei einer rechten Demo in Charlottesville zu Ausschreitungen gekommen. Ein Rechtsextremist steuerte ein Auto in eine Gruppe Gegendemonstranten. Eine 32-jährige Frau starb.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In seinen Reden am Wochenende hat Erdogan nicht nur Donald Trump den Kampf angesagt,sondern auch den internationalen Finanzmärkten. Auf Hilfe kann die Türkei nur hoffen, wenn sie endlich nach den Regeln spielt, meint Susanne Güsten.

12.08.2018

Die Tochter von US-Präsident Trump hat zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville eindeutig Stellung gegen Rechtsextremismus bezogen.

12.08.2018

Zum Jahrestag der tödlichen Neonazi-Aufmärsche im US-amerikanischen Charlottesville hat sich Ivanka Trump deutlich gegen Rassismus ausgesprochen. Bei erneuten Protesten kam es am Sonntag zu Ausschreitungen.

12.08.2018
Anzeige