Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Regierung: Befragung von Snowden in Moskau?

Berlin Regierung: Befragung von Snowden in Moskau?

Eine Vernehmung des US-Whistleblowers Edward Snowden in Deutschland wird immer unwahrscheinlicher.

Voriger Artikel
Bundesregierung will Snowden in Moskau befragen
Nächster Artikel
Union und SPD planen bezahlte Pflegezeit

Ein Schnappschuss aus Moskau: Edward Snowden.

Quelle: dpa

Berlin. Eine Vernehmung des US-Whistleblowers Edward Snowden in Deutschland wird immer unwahrscheinlicher. Nach einer Sondersitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums für die Geheimdienste (PKG) sprachen sich Innenminister und führende Vertreter von Union und SPD gegen den Vorstoß von Grünen und Linkspartei aus. Die Bundesregierung will prüfen, ob Snowden in Moskau befragt werden kann.

Vier Stunden dauerte die Beratung der parlamentarischen Geheimdienstkontrolleure, in der auch der Grüne Hans-Christian Ströbele von seinem Treffen mit Ex-Geheimdienstler Snowden in Moskau berichtete.

Man habe ein „nachdenkliches Gespräch“ über die Situation des US-Amerikaners in Russland geführt, der von der US-Administration als Verräter betrachtet wird, hieß es danach. Die Chancen, dass der Top-Informant in Sachen Spähaffäre in Deutschland aussagt, sinken indessen immer mehr. Wie zuvor schon das Kanzleramt betonte auch Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), dass eine Zuflucht in der Bundesrepublik nicht in Frage kommt. Friedrich stellte klar, dass es für Snowden weiter kein Asyl geben wird. „Die Entscheidung vom Sommer wird aufrecht erhalten.“

Ähnlich äußerte sich der Vorsitzende des Gremiums, SPD-Innenexperte Thomas Oppermann. „Eine Befragung in Deutschland steht im Augenblick nicht zur Debatte.“ Einvernehmlich richtet das PKG allerdings die Bitte an die Bundesregierung, eine Befragung Snowdens in Moskau zu prüfen. Wer eine solche Mission übernimmt, ist dagegen offen. Denkbar wäre eine Delegation des Bundestags-Gremiums selbst, Ermittlungsbeamte oder die Bundesanwaltschaft. Unions-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer zeigte „große Skepsis“, inwieweit eine Befragung neue Erkenntnisse bringen könnte. „Ob und was Snowden überhaupt aussagen kann, ist bisher noch nicht klar geworden.“ Ströbele forderte erneut Asyl für Amerikas Staatsfeind Nummer eins. Indes wurde gestern bekannt, dass sich die Snowden-Begleiterin Sarah Harrison inzwischen in Deutschland aufhält.

Frank Lindscheid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr