Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Regierung: Hybride Angriffe derzeit größte Bedrohung Deutschlands
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Regierung: Hybride Angriffe derzeit größte Bedrohung Deutschlands
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 23.08.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung sieht sogenannte hybride Attacken durch staatliche oder nichtstaatliche Angreifer als derzeit größte Bedrohung für die Bundesrepublik. Das geht aus der von Bundesinnenminister Thomas de Maizière unterzeichneten Beschlussvorlage für die neue „Konzeption Zivile Verteidigung“ hervor, die morgen vom Kabinett verabschiedet werden soll. Nach dem der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegenden Papier geht diese Einschätzung auf eine Analyse des Verteidigungsministeriums zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wolfgang Bosbach ist einer der bekanntesten Politiker in Deutschland - auch deshalb, weil er oft quer zur Linie der CDU-Führung steht. Nun kündigt er an, sich zurückzuziehen. Und gibt seiner Partei noch mal einen mit.

24.08.2016

Eine Affäre ohne Ende. Gleich zwei Wellen neuer Mails belasten Ex-Außenministerin Clinton. Es ist wohl weniger der Inhalt als ihre schiere Existenz mitten im Wahlkampf, der sie so bedrohlich macht.

24.08.2016

Die Zahl der an der Südgrenze der USA aufgegriffenen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ist einem Bericht der Kinderhilfsorganisation Unicef zufolge in diesem Jahr stark gestiegen.

23.08.2016
Anzeige