Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Regierung verteidigt Blockade bei CO2-Regeln für Autos
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Regierung verteidigt Blockade bei CO2-Regeln für Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 28.06.2013
Anzeige
Berlin

Es sei völlig richtig, dass sich die Regierung und Kanzlerin Angela Merkel persönlich für die Interessen der deutschen Autoindustrie einsetzten, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter in Berlin. Es müsse bei Nachverhandlungen voraussichtlich im Herbst in Brüssel eine vernünftige Balance zwischen industrie- und klimapolitischen Zielen gefunden werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rostocker Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Meuterei gegen sechs Marinesoldaten erhoben.Die 22 bis 27 Jahre alten Obermaate sollen im Februar bei einem Auslandseinsatz im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut einen vorgesetzten Bootsmann mit Klebeband an einen Tisch gefesselt und ihm die Bemerkung „Hier wohnen die Mongos“ auf den Unterschenkel geschrieben haben.

29.06.2013

Zum Auftakt ihres zweiten Gipfeltags haben die Staats- und Regierungschefs der EU die Aufnahme Lettlands in die Eurozone zum 1. Januar 2014 begrüßt. Das Land habe alle Beitrittskriterien erfüllt, sagte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy in Brüssel.

28.06.2013

Der öffentlich ausgetragene Zwist an der Parteispitze hat die SPD laut einer Umfrage in der Wählergunst weiter sinken lassen. Die Sozialdemokraten verloren im ZDF-„Politbarometer“ zwei Punkte und rutschten mit 26 Prozent auf den schlechtesten Stand in dieser Befragung seit gut zwei Jahren.

29.06.2013
Anzeige