Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Regierung verteidigt Nein zu Snowden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Regierung verteidigt Nein zu Snowden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:50 04.07.2013
Anzeige
Berlin

Außerdem sei der 30-Jährige in keiner humanitären Notlage. Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin sprach gegenüber dpa im Zusammenhang mit der Ablehnung Snowdens von „einer Schande“ für Deutschland, Europa und die Demokratie.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Industrie in Europa soll für Luftverschmutzung nach dem Willen des EU-Parlaments mehr zahlen.Dies soll den Preis nach oben treiben und so den Ausstoß des klimaschädlichen CO2 (Kohlendioxid) verteuern.

04.07.2013

Der kriselnde Handel mit CO2-Rechten soll nach dem Willen des EU-Parlaments reformiert werden. Die Abgeordneten stimmten für eine zeitweise Verknappung der Zertifikate für den Ausstoß des Treibhausgases.

04.07.2013

Nach rund 13 Stunden unfreiwilligem Zwischenstopp in Wien hat Boliviens Präsident Evo Morales die Weiterreise angetreten. Sein Flugzeug hob am Vormittag Richtung Bolivien ab.

03.07.2013
Anzeige