Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Regierung will Mutterschutz auch für Studentinnen und Schülerinnen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Regierung will Mutterschutz auch für Studentinnen und Schülerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 04.05.2016
Anzeige
Berlin

Auch Studentinnen und Schülerinnen sollen künftig Mutterschutz in Anspruch nehmen können. Das ist einer der Punkte, mit denen Familienministerin Manuela Schwesig die fast 65 Jahre alten Regelungen entstauben will. Ihr Gesetzentwurf zur Reform des Mutterschutzes soll heute das Kabinett passieren. Die Schutzfrist für werdende Mütter beginnt unverändert sechs Wochen vor der Entbindung und endet in der Regel acht Wochen danach. Das Kabinett will auch ein Gesetz beschließen, mit dem eine bestimmte Art von Drogen generell verboten werden soll. Dabei handelt es sich um neue psychoaktive Stoffe, sogenannte Legal Highs.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat die Vorwahl der Republikaner im US-Bundesstaat Indiana mit großem Abstand gewonnen.

04.05.2016

Bei der Vorwahl im US-Bundesstaat Indiana zeichnen sich nach der Auszählung erster Stimmen klare Siege der Präsidentschaftsbewerber Donald Trump und Hillary Clinton ab.

04.05.2016

Die EU-Kommission will der Türkei den Weg zur Visumfreiheit ebnen. Heute soll die Brüsseler Behörde einen Gesetzesvorschlag dazu präsentieren.

04.05.2016
Anzeige