Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Regierungsbildung in Hessen völlig unklar

Wiesbaden Regierungsbildung in Hessen völlig unklar

Schwarz-Rot, Schwarz-Grün oder Rot-Rot-Grün - nach der hessischen Landtagswahl bereiten sich die Parteien auf schwierige Verhandlungen zur Regierungsbildung vor.

Voriger Artikel
Steinmeier bleibt SPD-Fraktionschef
Nächster Artikel
Griechen protestieren gegen Entlassungen im öffentlichen Dienst

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier in Berlin: Das Tauziehen um eine neue Koalition geht weiter. Foto: Julian Stratenschulte

Wiesbaden. Schwarz-Rot, Schwarz-Grün oder Rot-Rot-Grün - nach der hessischen Landtagswahl bereiten sich die Parteien auf schwierige Verhandlungen zur Regierungsbildung vor. Die CDU lud SPD und Grüne zu ersten Gesprächen über eine mögliche Zusammenarbeit ein.

Beide Parteien reagierten zurückhaltend. Zunächst wollen sie miteinander sprechen. Sie können aber nicht alleine regieren, sondern wären auf die Hilfe der Linken angewiesen. Bei der FDP haben nach dem Absturz auf nur fünf Prozent die Aufräumarbeiten begonnen.

Ein erstes Gespräch zwischen SPD und Grünen soll „zeitnah“ stattfinden, ein genauer Termin wurde nicht genannt. Die CDU hatte am Montagabend beschlossen, zuerst mit der SPD als der größeren Fraktion verhandeln zu wollen. „Wir werden zügig antworten und mitteilen, dass die Gespräche erst nächste Woche stattfinden können“, sagte ein SPD-Sprecher dazu. Zuvor soll am Wochenende der SPD-Parteirat über das Angebot der CDU beraten.

Auch bei den Grünen steht am Samstag ein kleiner Parteitag an, der Eckpunkte über Verhandlungen zur Regierungsbildung beschließen soll. Das Gesprächsangebot der CDU werde die Partei annehmen, sagte eine Sprecherin.

CDU-Generalsekretär Peter Beuth unterstrich, das Angebot seiner Partei sowohl an die SPD als auch an die Grünen, Sondierungsgespräche aufzunehmen, sei ernst gemeint. Die CDU sei fest gewillt, zu einer stabilen Mehrheit zu kommen.

Bei der Landtagswahl hatte sich keine Regierungsmehrheit ergeben. Die CDU wurde laut vorläufigem amtlichen Endergebnis mit 38,3 Prozent stärkste Partei, wegen der Schwäche der FDP kann die schwarz-gelbe Koalition aber nicht weiterregieren. Die SPD kam auf 30,7 Prozent, die Grünen auf 11,1 Prozent - zusammen reicht es ebenfalls nicht für eine Mehrheit. Vierte Kraft im Landtag ist die Linke, die 5,2 Prozent erreichte.

Die Führung der hessischen FDP zog nach den dramatischen Verlusten bei der Wahl Konsequenzen. Der Landesvorstand und das Präsidium werden ihre Ämter zur Verfügung stellen, kündigte Parteichef Jörg-Uwe Hahn am Montagabend nach mehrstündigen Beratungen an. Er selbst werde nicht mehr kandidieren. Der hessische Wirtschaftsminister Florian Rentsch ist grundsätzlich bereit, den Vorsitz zu übernehmen, strebt aber eine Teamlösung an.

Homepage Diederich

Informationen Statistisches Landesamt

Analyse Forschungsgruppe Wahlen

Ergebnisse Landtagswahl

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr