Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Regling: Öffentlicher Schuldenschnitt nur in Extremsituationen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Regling: Öffentlicher Schuldenschnitt nur in Extremsituationen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:15 19.11.2012
Anzeige
Brüssel

Der Chef des Euro-Rettungsfonds, Klaus Regling, sieht hohe Hürden für einen Schuldenerlass der Euro-Staaten für Griechenland. Einen öffentlichen Schuldenschnitt könne es nur in extremen Ausnahmesituationen geben, sagte er dem „Handelsblatt“. Auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble bremste und forderte von Athen stattdessen die Umsetzung der Reformpläne. Die griechische Regierung habe ihr Reformpaket nur beschlossen, aber eben noch nicht umgesetzt, sagte Schäuble in der ARD.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat sich für eine radikale Verkürzung der dreijährigen Elternzeit ausgesprochen.

19.11.2012

Im Kampf gegen Steuerhinterziehung und schwindende Einnahmen will Griechenland rund 17 000 Bürger, die von 2009 bis 2011 Geld ins Ausland überwiesen haben, zur Kasse bitten.

19.11.2012

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat sich für eine radikale Verkürzung der dreijährigen Elternzeit ausgesprochen.

19.11.2012
Anzeige