Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Renzi warnt vor Schließung der Binnengrenzen in Europa
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Renzi warnt vor Schließung der Binnengrenzen in Europa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 29.01.2016
Anzeige
Berlin

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi hat eindringlich vor einem Scheitern der Schengen-Vereinbarungen für offenen Binnengrenzen in der EU wegen der Flüchtlingskrise gewarnt. „Wenn Europa Schengen aufgibt, dann bedeutet das, dass es sich selbst aufgibt“, sagte Renzi nach einem Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel in Berlin. An die deutsche Öffentlichkeit gewandt versicherte er, Italien tue alles, um die Sicherheit im Zusammenhang mit den Flüchtlingen zu gewährleisten. Alle Flüchtlinge würden mittlerweile registriert, es würden Fingerabdrücke abgenommen und Fotos gemacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland und Italien wollen in der Flüchtlingskrise noch stärker als bisher im Kampf gegen Schlepperbanden kooperieren.

29.01.2016

Der Angriff auf das Flüchtlingsheim im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen ist bundesweit der erste Fall, bei dem Sprengstoff zum Einsatz kam.

29.01.2016

Rund 44 Millionen der gut 54 Millionen Mitglieder der gesetzlich Krankenversicherung zahlen seit Januar höhere Zusatzbeiträge.

29.01.2016
Anzeige