Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Republikaner Cruz gewinnt Vorwahl in Wyoming
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Republikaner Cruz gewinnt Vorwahl in Wyoming
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 17.04.2016
Anzeige
Casper

Der ultrakonservative US-Senator Ted Cruz bleibt Multimilliardär Donald Trump im Vorwahlrennen der Republikaner auf den Fersen. Nach Angaben des Senders CNN gewann Cruz auf einer staatlichen Parteiversammlung in Wyoming alle 14 zur Verfügung stehenden Delegiertenstimmen für den Parteitag im Juli in Cleveland. Dort wird der Präsidentschaftskandidat der Republikaner offiziell gekürt. Trump kann nach Umfragen auf einen überragenden Sieg bei der wichtigen Vorwahl am kommenden Dienstag in New York hoffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er war ein Architekt der deutschen Einheit und zuletzt in Sorge um das geeinte Europa: Mit einem feierlichen Staatsakt hat die Bundesrepublik Deutschland von ihrem ...

17.04.2016

Der kubanische Machthaber kritisiert vor kommunistischen Kadern die schleppende Umsetzung seiner Wirtschaftsreformen. Er rügt eine „veraltete Mentalität“ aus Sowjetzeiten. Eine politische Öffnung lehnt er aber weiter ab.

18.04.2016

Mit einem feierlichen Staatsakt in Bonn hat Deutschland Abschied vom langjährigen Außenminister Hans-Dietrich Genscher genommen.

17.04.2016
Anzeige