Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Republikaner nominieren Trump zum Präsidentschaftskandidaten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Republikaner nominieren Trump zum Präsidentschaftskandidaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:52 20.07.2016
Anzeige
Cleveland

Der Parteikonvent der US-Republikaner hat Donald Trump offiziell als Präsidentschaftskandidat nominiert. Nach einem monatelangen, beispiellosen Vorwahlkampf erreichte der politische Quereinsteiger in der Nacht in Cleveland die nötige Mehrheit der Delegierten. Staat für Staat bestätigte in dem Zeremoniell lautstark, wie viele Delegierte für Trump in die Waagschale geworfen werden. Trump hatte bereits in den Vorwahlen aller Bundesstaaten die nötige Hürde von 1237 Delegierten genommen. Trump muss die Nominierung noch annehmen, voraussichtlich am Donnerstag. Dies gilt als Formsache.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Donald Trump soll nach dem Willen des Parteikonvents der US-Republikaner der nächste Präsident der USA werden.

20.07.2016

Der Konvent der US-Republikaner hat in Cleveland mit der Nominierung seines Präsidentschaftskandidaten begonnen.

20.07.2016

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat wie angekündigt Hunderttausende E-Mails der türkischen Regierungspartei AKP veröffentlicht.

20.07.2016
Anzeige