Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Richter in Hawaii blockiert Trumps jüngste Einreisebestimmungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Richter in Hawaii blockiert Trumps jüngste Einreisebestimmungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 17.10.2017
Honolulu

Ein Gericht in Hawaii hat die jüngsten Einreisebeschränkungen von US-Präsident Donald Trump für Menschen aus acht Staaten vorübergehend außer Kraft gesetzt. Trumps Maßnahme fehle es an ausreichenden Erkenntnissen dazu, dass die Einreise der Betroffenen den Interessen der Vereinigten Staaten schade, heißt es in dem Eilantrag von Richter Derrick Watson. Die Anordnung des Präsidenten diskriminiere die Menschen aufgrund ihrer Nationalität. Das Weiße Haus kritisierte die Entscheidung scharf. Sie untergrabe Trumps Bemühungen, das amerikanische Volk zu schützen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Ärzte steigt rasant – viel schneller als die der Patienten und Pfleger. Da muss die Politik was tun, spottet unser Gastautor.

17.10.2017

Die Linken-Bundestagsfraktion hat nach vierstündiger, teils heftiger Debatte eine neue Spitze gewählt. Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch werden auch weiterhin Fraktionschefs der Oppositionspartei sein. Sie erhielten auf der Fraktionsklausur in Potsdam 75 Prozent (2015: 78) und 80 Prozent (92) der Stimmen der anwesenden 65 Abgeordneten. Petra Pau wurde erneut als Bundestags-Vizepräsidentin nominiert.

17.10.2017

Im Nordirak stehen sich Regierungstruppen und kurdische Kämpfer gegenüber. Beide werden vom Westen unterstützt, weil sie gegen den „Islamischen Staat“ kämpfen. Darum sind Europa und Deutschland jetzt als Vermittler gefordert, meint Jörg Kallmeyer.

17.10.2017