Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Riskante Mali-Mission der Bundeswehr wird ausgeweitet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Riskante Mali-Mission der Bundeswehr wird ausgeweitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 26.01.2017
Berlin

Der Bundestag hat der Ausweitung des gefährlichen Bundeswehreinsatzes in Mali zugestimmt. 498 von 556 Abgeordneten stimmten dafür, dass künftig statt wie bisher maximal 650 nun bis zu 1000 Soldaten bei der Umsetzung des Friedensabkommens helfen sollen. 55 Abgeordnete stimmten dagegen, 3 enthielten sich. Die UN-Mission gilt als gefährlichster Einsatz der Bundeswehr. Gruppierungen wie Al-Kaida terrorisieren den Norden des afrikanischen Staats schon lange.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) wird einen Tag vor dem EU-Gipfel auf Malta zu politischen Gesprächen in die Türkei reisen.

26.01.2017

Nach den Razzien in der rechtsextremistischen Szene sitzt der 66 Jahre alte Hauptverdächtige aufgrund eines Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft.

26.01.2017

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat sich erneut für Flüchtlingslager außerhalb Europas ausgesprochen.

26.01.2017