Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Rote Karte für die alte Greencard? Hitzige US-Debatte
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Rote Karte für die alte Greencard? Hitzige US-Debatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 03.08.2017
Anzeige
Washington

Pläne für eine Neuregelung der legalen Einwanderung haben in den USA eine intensive Debatte ausgelöst. US-Präsident Donald Trump hatte sich hinter ein Gesetz gestellt, das die Einwanderung binnen zehn Jahren halbieren würde. Konservative reagierten begeistert, Moderate beider politischer Lager skeptisch, aus der Wirtschaft kam Kritik. Den Plänen zufolge, die noch nicht in den Kongress eingebracht sind, soll für eine permanente Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis - die sogenannte Greencard - bevorzugt werden, wer Englisch spricht, gut ausgebildet ist sowie finanziell für sich und seine Familie sorgen kann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glatt halbieren will Donald Trump die legale Einwanderung in die USA - auch wenn der Vorschlag weit entfernt von der Umsetzung ist. Hat das konservative Herzensanliegen mit schlechten Umfragewerten zu tun?

03.08.2017

Große deutsche Discounter haben den Verkauf von Eiern aus Betrieben unter Fipronil-Verdacht gestoppt. Zugleich betonten die großen Ketten, dass Kunden die Ware unkompliziert zurückgeben könnten.

03.08.2017

Für den US-Präsidenten ist die Sache klar: Es kommen zu viele Unqualifizierte in die Staaten. Trump will deshalb die Vergabe von Greencards für Ausländer stark einschränken. Republikanische Senatoren widersprechen ihm deutlich.

03.08.2017
Anzeige