Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Roth warnt vor Verharmlosung der Übergriffe in Chemnitz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Roth warnt vor Verharmlosung der Übergriffe in Chemnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:52 30.08.2018
Berlin

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth hat sich gegen eine Verharmlosung der rechtsextremen Übergriffe in Chemnitz gewandt. „Auf den Straßen von Chemnitz äußern nicht besorgte Bürger ihre Ängste, sondern es werden Menschen gejagt“, sagte Roth der dpa. Es handelten „keine Chaoten“, sondern „organisierte Rechtsextremisten“. Wer das relativiere, verharmlose offenen Hass und Rassismus. Die Gesellschaft müsse Gesicht zeigen gegen Rassisten. Sachsens Innenminister Roland Wöller hatte gesagt, zu Demonstration seien Chaoten und Hooligans aus anderen Bundesländern angereist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer stellt sich am Abend in Chemnitz der Diskussion mit Bürgern.

30.08.2018

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sieht die Einigung der Koalition zum Rentenpaket lediglich als erste Etappe.

30.08.2018

Die Bundeskanzlerin will mit einem Mix aus privaten Investitionen und Regierungsunterstützung mehr Jobs und Perspektiven für die Menschen in Afrika schaffen. Die Wirtschaft ist oft noch zurückhaltend.

29.08.2018