Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Rückführungen in die Türkei kommen nur langsam voran
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Rückführungen in die Türkei kommen nur langsam voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 04.08.2017
Anzeige
Athen

Die Rückführungen von Flüchtlingen und Migranten von Griechenland in die Türkei gehen nur langsam voran. Griechenland und die Europäische Grenzschutzagentur Frontex haben seit Inkrafttreten des EU-Türkei-Flüchtlingspakts im April 2016 bisher 1304 Menschen von den Inseln der Ostägäis in die Türkei abgeschoben. Das gab die griechische Polizei in Athen bekannt. Auf Inseln harren zurzeit 15 000 Migranten und Flüchtlinge aus. Das EU-Türkei-Abkommen sieht vor, dass die EU alle Migranten, die illegal über die Türkei auf die griechischen Inseln kommen, zurückschicken kann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erbitterste Gegnerin von Präsident Maduro holt zum nächsten Schlag aus: Venezuelas Oberstaatsanwältin will per Eilantrag die Verfassungsgebende Versammlung annullieren lassen.

04.08.2017

Die Wahl eines neuen Präsidenten in Ruanda hat begonnen. Die Stimmabgabe verlief am Freitagmorgen in vielen Wahllokalen in der Hauptstadt Kigali meist ruhig und ...

04.08.2017

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge schickt laut einem Medienbericht seit Anfang Juni wieder Flüchtlingsfamilien nach Italien zurück, wenn sie dort erstmals in die EU eingereist sind.

04.08.2017
Anzeige