Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ruf nach Abzug der Bundeswehr aus der Türkei wird lauter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ruf nach Abzug der Bundeswehr aus der Türkei wird lauter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 25.08.2016
Anzeige
Berlin

Der SPD-Verteidigungspolitiker Rainer Arnold, fordert wegen des Besuchsverbots für deutsche Abgeordnete den Abzug der deutschen Tornado-Jets von der Nato-Basis im türkischen Incirlik. „Die Bundesregierung muss jetzt umgehend andere Standorte für die deutschen Soldaten abklären“, sagte der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion dem „Spiegel“. Laut „Spiegel“ bereitet sich die Bundeswehr bereits für einen möglichen Abzug vor. Es werde geprüft, ob die Tornados und das Tankflugzeug von der Türkei nach Jordanien oder nach Zypern verlegt werden könnten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD lehnt trotz des Milliarden-Überschusses im Staatshaushalt Steuergeschenke für alle ab.

25.08.2016

Der Streit um das Besuchsverbot für Abgeordnete am türkischen Stützpunkt Incirlik schwelt schon seit Juni. Für den Fall, dass die Bundeswehr deshalb abziehen sollte, schaut sie sich schon nach Ersatzorten um.

26.08.2016

Im Streit um Abgeordnetenbesuche bei Bundeswehrsoldaten im türkischen Incirlik hofft Bundeskanzlerin Angela Merkel auf ein Einlenken der Türkei.

25.08.2016
Anzeige