Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ruhani: Iraner haben für Mäßigung gestimmt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ruhani: Iraner haben für Mäßigung gestimmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 20.05.2017
Anzeige
Teheran

Das iranische Volk hat nach Ansicht von Präsident Hassan Ruhani mehrheitlich für Mäßigung und gegen Extremismus gestimmt. Er sagte in einer ersten Rede nach dem Sieg der Präsidentenwahl: „Die Iraner haben mit ihrer Stimme klar gezeigt, welchen Weg sie für die Zukunft haben wollen“. Die Menschen wollten den Weg nach vorne und nicht den zurück. Die außenpolitische Botschaft der Wähler ist laut Ruhani klar: Freundschaft und nicht Feindseligkeit, Frieden und nicht Gewalt, Mäßigung und nicht Extremismus, Versöhnung und nicht Streit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump hat angesichts von abgeschlossenen Verträgen in Milliardenhöhe eine positive Bilanz seines ersten Besuchstages in Saudi-Arabien gezogen.

20.05.2017

„Wuchtige“ Steuersenkungen hat CSU-Chef Horst Seehofer den Deutschen am Samstag auf einer Vorstandsklausur versprochen. Es werde eine kräftige Entlastung der Bürger geben. „Darauf können sich die Menschen verlassen“, sagte er.

20.05.2017

Brasiliens Präsident Michel Temer soll vom Fleischkonzern JBS für seine Wahlkampagne 2014 umgerechnet 4,2 Miollionen Euro erhalten haben, und davon 280 000 Euro in die eigene Tasche gesteckt haben.

20.05.2017
Anzeige