Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Rumäniens Ministerpräsident kündigt Rücktritt an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Rumäniens Ministerpräsident kündigt Rücktritt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 15.01.2018
Bukarest

Rumäniens Ministerpräsident Mihai Tudose hat im Streit mit seiner Partei PSD seinen Rücktritt angekündigt. Das berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax. Der erst seit gut einem halben Jahr amtierende Politiker war in den letzten Wochen zunehmend mit seinem Parteichef Liviu Dragnea in Konflikt geraten. Tudose warf Dragnea vor, viele inkompetente Parteifreunde in hohe Ämter befördert zu haben. Zugespitzt hatte sich zuletzt der Konflikt mit Dragnea, nachdem Tudose den Rücktritt der Innenministerin Carmen Dan verlangt hatte. Dragnea hatte sich dieser Forderung widersetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat das Verhalten der CSU bei den Sondierungen nach der Bundestagswahl scharf kritisiert. „Die CSU mit ihren 6,2 Prozent, wie blasen die sich eigentlich immer auf bei solchen Verhandlungen?“, sagte Günther am Montag beim Neujahrsempfang von Radio Schleswig-Holstein (RSH) in Kiel.

15.01.2018

Der Landesvorstand der Berliner SPD hat sich mehrheitlich gegen eine Neuauflage der großen Koalition ausgesprochen.

15.01.2018

Während SPD-Chef Martin Schulz in Dortmund um die Stimmen der Delegierten warb, erteilte der Berliner SPD-Vorstand möglichen Koalitionsverhandlungen mit der Union eine klare Absage. Nach Medienberichten fiel die Abstimmung eindeutig aus.

15.01.2018