Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Rund 300 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Rund 300 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 19.10.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Wieder sind Hunderte Migranten im zentralen Mittelmeer gerettet worden, die sich aus Nordafrika in Richtung Italien aufgemacht haben. Heute seien in fünf verschiedenen Einsätzen rund 300 Menschen gerettet worden, teilte die italienische Küstenwache in Rom mit. Sie hätten sich an Bord von zwei Schlauchbooten und drei weiteren kleinen Booten befunden. Die irische Marine habe 118 Menschen gerettet und fünf Leichen geborgen, eine Hilfsorganisation brachte 130 Bootsflüchtlinge in Sicherheit. Im Seegebiet nahe der Insel Pantelleria habe die Küstenwache weitere Dutzende Migranten gerettet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die Spekulationen über eine mögliche Kandidatur für das Amt des Bundespräsidenten beendet.

19.10.2016

Ein wegweisendes Urteil des Europäischen Gerichtshofs wirbelt den deutschen Apothekenmarkt auf.

19.10.2016

An Essener Heimkindern sollen nach Recherchen von Experten Ende der 50er Jahre Medikamente getestet worden sein. Das berichten das ARD-Magazin Fakt und der WDR.

19.10.2016
Anzeige