Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Russischer Föderationsrat stimmt für umstrittenes Adoptionsverbot
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Russischer Föderationsrat stimmt für umstrittenes Adoptionsverbot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 26.12.2012
Moskau

Nun muss noch Kremlchef Wladimir Putin das Dokument unterzeichnen, damit es in Kraft tritt. Das Adoptionsverbot ist Teil eines anti-amerikanischen Gesetzes, mit dem Russland auf US-Sanktionen gegen russische Beamte bei Menschenrechtsverstößen reagiert. Bürgerrechtler und auch einige Kabinettsmitglieder hatten vehement gegen die Annahme protestiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Tage vor dem FDP-Dreikönigstreffen in Stuttgart und gut drei Wochen vor der Niedersachsen-Wahl ging Präsidiumsmitglied Dirk Niebel erneut auf Distanz zu dem Wirtschaftsminister und Vizekanzler.

26.12.2012

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle stellt sich hinter den in der Kritik stehenden Parteivorsitzenden Philipp Rösler. Er unterstütze Rösler als Vorsitzenden seiner Partei, und das werde ich auch nach der Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar tun, sagte Brüderle der Wochenzeitung „Die Zeit“.

26.12.2012

Knapp zwei Wochen vor dem FDP-Dreikönigstreffen in Stuttgart geht Präsidiumsmitglied Dirk Niebel erneut auf Distanz zu Parteichef Philipp Rösler. Der Entwicklungsminister sagte dem Magazin „Focus“, es sei „nicht zwingend notwendig“, dass Rösler die FDP als Spitzenkandidat in die Wahl führt.

26.12.2012