Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Russland sieht Hacker-Anschuldigungen aus USA als haltlos
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Russland sieht Hacker-Anschuldigungen aus USA als haltlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 08.10.2016
Anzeige
Moskau

Russland hat die US-Vorwürfe gezielter Hackerangriffe im Präsidentschaftswahlkampf als haltlos zurückgewiesen. Die Anschuldigungen der US-Behörden würden nicht durch konkrete Fakten gestützt, teilte Vizeaußenminister Sergej Rjabkow mit. Russland habe den USA mehrfach eine Zusammenarbeit gegen Cyberkriminalität angeboten. „Bis jetzt haben wir keine Antwort erhalten“, sagte er. Der US-Heimatschutz und das Büro des nationalen Geheimdienstdirektors hatten mitgeteilt, dass nach ihren Erkenntnissen russische Hacker mit dem Segen der russischen Führung Einfluss auf den Wahlkampf nehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundeswehr hat erneut Probleme mit dem Transportflugzeug A400M. An einer noch kein Jahr alten Maschine sei Lack abgeplatzt, berichtete der „Spiegel“.

08.10.2016

Die türkische Polizei hat offenbar einen Anschlag in Ankara vereitelt: Als sie zwei Männer kontrollierte, sprengten sich zwei mutmaßliche Attentäter selbst in die Luft.

08.10.2016

Donald Trump ist unter massiven Druck geraten: Eine Zeitung hat ein Video veröffentlicht, in dem der US-Präsidentschaftskandidaten vulgär über Frauen spricht. Damit bringt er sogar seinen eigenen Parteichef gegen sich auf.

08.10.2016
Anzeige