Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Russland stoppt Rücknahme von Asylbewerbern aus Nordnorwegen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Russland stoppt Rücknahme von Asylbewerbern aus Nordnorwegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:43 23.01.2016
Anzeige
Oslo

Russland hat die Rücknahme von Asylbewerbern aus Nordnorwegen nach Angaben des norwegischen Außenministeriums gestoppt. Moskau habe das mit Sicherheitsbedenken begründet, sagte Außenminister Børge Brende dem norwegischen Rundfunk. Russland wünsche Gespräche mit Norwegen über die Koordination der Rückkehr. Seit November kann Norwegen Asylbewerber, die in einem anderen, als „sicher“ eingestuften Land bereits eine Aufenthaltserlaubnis haben, zurück in diese Länder bringen. Russland gilt als solches Land.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lässt seine Mitarbeiter künftig länger arbeiten, um der Fülle der Asylanträge Herr zu werden.

23.01.2016

Spanien, die viertgrößte Volkswirtschaft der EU, kommt bei der Regierungsbildung nicht voran. Ministerpräsident Rajoy findet keine Koalitionspartner und spielt auf Zeit. Nun richtet sich der Blick auf die Linksparteien. Sie wollten am Wochenende Verhandlungen aufnehmen.

23.01.2016

Das Rumoren in CDU und CSU wegen der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel wird immer lauter. Die rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin legt nun einen „Plan A2“ vor. Ob der den Kritiker reicht, ist offen.

24.01.2016
Anzeige