Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Bundesgeschäftsführerin Seifert hört auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Bundesgeschäftsführerin Seifert hört auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 23.10.2017
Berlin

Die SPD-Bundesgeschäftsführerin Juliane Seifert gibt ihren Posten auf. „Nach den Vorkommnissen der vergangenen Woche sind für mich die Voraussetzungen nicht mehr gegeben, die ich brauche, um für die großen vor uns liegenden Aufgaben einen guten Beitrag leisten zu können“, sagte Seifert der dpa. Sie war erst im Frühjahr 2016 ins Amt gekommen. Am vergangenen Freitag war bekannt geworden, dass SPD-Chef Martin Schulz die Noch-Juso-Chefin Johanna Uekermann zur neuen Bundesgeschäftsführerin hatte machen wollen. Uekermann schlug das Angebot jedoch aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist automatisch jeder ein Rechter, der den Nationalstaat verteidigt und für Grenzkontrollen eintritt? Unser Gastautor hat da seine Zweifel.

23.10.2017

Die CDU will sich von der Mietpreisbremse verabschieden, berichten die „Stuttgarter Nachrichten“ unter Berufung auf Unionskreise.

23.10.2017

Eine Jamaika-Koalition könnte den Bundeshausalt massiv belasten. Immerhin wollen die Grünen in Klimaschutz und Internet investieren. Fachleute aus der Union beziffern in einem internen Papier die Kosten auf 100 Milliarden Euro, berichtet die „Welt“.

23.10.2017