Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt SPD-Chef schließt Rücktritt nach Landtagswahlen aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt SPD-Chef schließt Rücktritt nach Landtagswahlen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 29.02.2016
Egal wie die SPD am 13. März abschneidet: Parteichef Gabriel denkt nicht an einen Rücktritt. Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Berlin

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel schließt einen Rücktritt bei schlechten Ergebnissen bei den Landtagswahlen am 13. März aus: „Warum sollte ein Bundesvorsitzender einer Partei nach Landtagswahlen zurücktreten?“

„Wenn die CDU-Vorsitzende Angela Merkel immer zurückgetreten wäre, wenn die CDU eine Landtagswahl verloren hat, dann wäre sie schon lange nicht mehr Kanzlerin“, sagte Gabriel der „Bild am Sonntag“. „Man läuft in einer Krise, wie Deutschland sie derzeit erlebt, nicht davon. Ich trage Verantwortung für die SPD und unser Land und werde dieser Verantwortung weiter nachkommen“, sagte er.

Am 13. März wird in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt gewählt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Frank-Jürgen Weise, hat sich Kritik an der Arbeit seiner Behörde verbeten. Er würde vorschlagen, einfach mal sechs Monate Ruhe zu geben.

28.02.2016

Bei der Parlamentswahl im Iran haben die Reformer um Präsident Hassan Ruhani nach einem noch vorläufigen Ergebnis alle 30 Mandate der Hauptstadt Teheran gewonnen.

28.02.2016

Hillary Clinton ging schon als hohe Favoritin ins US-Vorwahlrennen - doch jetzt hat sie in Sout Carolina einen haushohen Sieg eingefahren.

28.02.2016
Anzeige